Warum muss ein AdWords-Account dauerhaft optimiert werden?

Ein AdWords-Account bedarf der konstanten Pflege. Das liegt daran, dass Adwords ein dynamisches System ist und jede einzelne Einblendung einer Anzeige das Resultat einer Versteigerung ist. Die Auktion bestimmt, ob die Anzeige überhaupt zu sehen ist und wenn ja, auf welcher Position sie erscheint.

Die Versteigerung der Anzeigenpositionen ist von sehr vielen Faktoren abhängig. Jeder Suchende erhält zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten trotz identischer Suchanfragen unterschiedliche Anzeigen. Ein solches hoch-dynamisches System reagiert sehr schnell auf jede Änderung. Steigt beispielsweise ein Mitbewerber neu in die AdWords-Werbung ein und positioniert neue Anzeigen zu Ihren Keywords (Suchbegriffen), kann das immense Auswirkungen haben.

Die Dienstleistung des AdWords-Optimierers besteht darin, die Veränderungen zu registrieren und an den richtigen Stellschrauben die richtigen Korrekturen vorzunehmen. Im genannten Fall könnte es die richtige Strategie sein, dass Keyword-Gebot zu erhöhen um trotz neuem Mitbewerber wieder gute Anzeigenpositionen zu erhalten.

Die Optimierung ist nur langfristig sinnvoll und sollte konstant betrieben werden. Genau das tun die Mitbewerber auch. Alle Mitbewerber (sichtbar durch Klick auf "weitere Anzeigen" unterhalb der Google Anzeigen) möchten mit Ihren Anzeigen auf die erste Suchergebnisseite kommen. Deshalb variieren sie ihre Gebote, Texte und Keywords. Sobald es ein Mitbewerber aus den hinteren Rängen auf die erste Seite schafft, verdrängt er u.U. Ihre Anzeigen. Das bedeutet neuen Optimierungsbedarf für Sie.

Wenn man ineffektive Keywords optimiert oder gelöscht hat, kann man versuchen, neue Zielgruppen anzusprechen. Hier ist ein kontinuierliches Experimentieren erforderlich. Die Menschen verbringen 4,6% ihrer Zeit auf Google Suchergebnisseiten – aber 46% im Google Content Netzwerk. Auf welchem Placement läuft welcher Anzeigentext gut? Wie ändert sich die Situation in einem Monat, wenn neue Mitbewerber hinzugekommen sind oder die Inhalte des Placements gehändert haben?

Es muss ständig überprüft, variiert und angepasst werden, um in dem dynamischen System wie AdWords erfolgreich zu sein. Das ist unsere Dienstleistung: Optimierung.

Leistungen der "Besserwisser"

Wir machen ein kontinuierliches Monitoring um bei Auffälligkeiten im Account schnell reagieren zu können. Weiterhin führen wir eine kontinuierliche Optimierung mit eigenen Experimenten durch. Einige Beispiele:

  • Struktur-Optimierung

    Wir bilden Ihr Geschäftsmodell optimal in AdWords ab,damit Kampagnen exakt gesteuert werden können. Sie können so festlegen, für welchen Geschäftsbereich welcher Budgetanteil verwendet werden soll.

  • Einstellungs-Optimierung

    Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell werden hier Anzeigenpositionen und Einblendungen optimiert. Regionale Geschäftsbereiche kann man z.B. bei regionalen Suchen einblenden, wenn sie parallel überregional in Kombination mit Regionalwörtern präsent sind. Wenn die Zielgruppe der B2B-Bereich ist, kann man sich eventuell auf Werktage und Arbeitszeiten beschränken.

  • Anzeigen-Optimierung

    Durch Generierung neuer Anzeigentexte können wir unterschiedliche Texte gegeneinander testen. Diese Tests werden laufend erweitert und so werden im Laufe der Zeit bessere Anzeigenpositionen bei gleichen Klickkosten erreicht.

  • Suchwort-Optimierung

    Hier werden laufend neue Keywords und neue Kombinationen getestet. Mit unseren Tools können wir für jede Keyword-Option (weitgehend passend, Wortgruppe, genau passend) die optimalen Kombinationen aus bewährten und neuen Keywords generieren. Hier arbeiten wir nach der "Long Tail"-Methode und generieren tausende von Keyword-Kombinationen.

  • Ausrichtungs-Optimierung

    Internet-Nutzer verbringen fast die Hälfte ihrer Zeit auf Content-Sites. Dieses riesige Potential kann man sich mit dem Content- Netzwerk von Google erschließen. Hier ist besonderes Augenmaß geboten, da für jeden Kunden das Optimum unterschiedlich ist.

  • Ausschluss-Optimierung

    Wer Bach-CDs verkauft hat einen Nachteil, wenn seine Anzeigen bei Bach-Forellen oder Bachblüten-Therapie angezeigt werden. Ebenso sollten sie nicht auf Angler-Seiten eingeblendet werden. Deswegen muss man diese Fälle aktiv ausschließen.

Je nach Account-Umfang berücksichtigen wir natürlich auch die weiteren Optimierungsmöglichkeiten auf Basis von regionaler und zeitlicher Steuerung, ein erweitertes Gebotsmanagement usw.

Ihre SEM-Vorteile

Von einer Account-Optimierung profitieren Sie selbst: Ihr Account-Qualitätsfaktor wird besser und langfristig erhalten Sie bessere Anzeigenpositionen. Von diesem Vorteil profitieren Sie dauerhaft. Im Gegensatz dazu steht das Modell, bei dem Sie Ihre Google Anzeigen im Account einer SEM-Agentur führen. Dort profitieren die Account-Inhaber von der Steigerung des Qualitätsfaktors. Wenn Sie den Anbieter wechseln wollen, müssen Sie stets wieder von ganz vorne anfangen.

Wir optimieren nach Ihren Vorgaben. Das könnte beispielsweise sein:

  • Mehr Conversions

    Wir senken die Kosten pro Conversion damit Sie mehr Erfolge bei gleichem Budget verzeichnen können.

  • Mehr Klicks

    Wir erhöhen Ihre Reichweite und sorgen für mehr Traffic.

  • Mehr Impressionen

    Wir steigern die Aufmerksamkeit für Ihre Marke durch mehr Einblendungen.

  • Weniger Budget

    Wir reduzieren Ihr Budget dort, wo es bislang am ineffektivsten war.

  • Weniger Streuverluste

    Wir schließen ineffektive Keywords und Websites aus Ihrem Account aus.

  • Weniger Risiko

    Wir verhindern die Einblendung, wenn die Suchanfrage Mitbewerbernamen enthält und reduzieren so Ihr rechtliches Risiko.